Musikalische Leitung

Jaret Choolun

Jaret Choolun, 1988 im australischen Brisbane geboren, arbeitet seit 2012 als Komponist und Dirigent in Bremen. Seine musikalische Ausbildung begann schon in frühester Kindheit: Neben einer klassischen Klavierausbildung sang Jaret in verschiedenen Kinder- und Jugendchören, bevor er ein Studium der Komposition unter dem bekannten zeitgenössischen Komponisten Stephen Leek am Queensland Conservatorium absolvierte. Während seines Studiums sang Jaret in dem renommierten Kammerchor “The Australien Voices” und wurde dort praktisch zum Dirigenten ausgebildet. Außerdem war er in verschiedenen zeitgenössischen und klassischen Ensembles aktiv.

Nach dem Abschluss seines Studiums übernahm Jaret die Leitung von Northern Spirit, zog gemeinsam mit seinem Partner aus dem Norden Australiens in den Norden Deutschlands und verbindet seither die kulturellen und musikalischen Traditionen seiner beiden Heimaten auch in seiner Musik. Die Folklore beider Länder, ihre Landschaften und traditionellen Geschichten sowie Momente des Abschieds und der Ankunft sind wiederkehrende Motive in seinen Chorwerken.

Jaret wurde unter anderem mit dem Award für junge Komponisten der Australischen Society of Music Education ausgezeichnet und belegte den zweiten Platz beim Kompositionswettbewerb der Inaugural VCM Foundation in Zusammenarbeit mit Voces8 und Apollo5 im Jahr 2017. Seine Werke werden momentan in Australien, England, Deutschland und den USA aufgeführt.